Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘Tauschen’

Spüli-Wichteln

Ein Spüli ist ein kleiner gestrickter oder gehäkelter „Spüllappen“ aber meistens so schön und kunstvoll das er viel zu schade zum Putzen oder Abwaschen ist. Je nach Material ist er auch als Waschlappen oder Topfuntersetzter geeignet. Tolle Strickvorlagen werden vorallem bei Creawelten angeboten und ausgetauscht.  Bei den Yahoo-Groups gibt es gleich mehere deutschsprachige Gruppen die sich mit dem Thema „Spülis“ befassen.

Ich bin in den Gruppen „Spültuch-Spülis,Spülis,Spülis“ und den „Spülivirusinfizierten“. Der letztere Guppenname ist ganz passend, denn wenn man das Spülistricken mal für sich entdeckt hat möchte man immer wieder mehr Strickmuster ausprobieren. In den Gruppen werden nicht nur Strickanleitungen oder Fotos der fertigen Werke ausgetauscht, es gibt auch sogenanntes „Wichteln“.

Ähnlich wie beim Krabbelsack damals in der Schule schenkt jeder einem anderen ein Päckchen. Nur da man auf Entfernung nicht alles in einen Sack stecken kann werden sogenannte „Wichtelkinder“ gezogen. Es wird also ausgelost an wen man sein Päckchen schicken soll.

So ein Päckchen soll natürlich ein Spüli enthalten aber auch noch ein paar weitere kleine Dinge um dem anderen eine Freude zu machen.

Hier die Päckchen die ich kürzlich erhalten habe:

In der Guppe „Spülivirusinfizierte“ gab es ein Wichteln mit dem Thema „Lavendel“

Ich war sehr froh kein Lavendelsäckchen bekommen zu haben.

Über dieses Packet mit den vielen kleinen tollen Päckchen habe ich mich mega gefreut. Vielen herzlichen Dank !!!

In der Gruppe „Spühltuch“ gab es ein „Sommerloch-Wichteln“… hmm naja ich hab nicht ganz gepeilt das bei uns hier in Badenwürtemberg das Sommerloch dieses Jahr später ist als bei den anderen… und bin leider eine der letzten die Ihr Päckchen abschickt.

Schon vor Wochen kam das hier an:

Sommerloch-wichtel

Herzlichen Dank an Ursina, die sogar meinen Wunsch nach Maschenmarkierern bedacht hat. Das Spüli ist auch wunderschön.

Meine von mir verschickten Päckchen möchte ich hier noch nicht zeigen, weil ich die Überraschung nicht vorweg nehmen möchte.

„Gruselwolle-Tausch“

Sabine von www.bineswelt.com hatte im Oktober zu einer Wolle-Tausch Aktion aufgerufen, bei der man sich von Wolle trennen kann die man zwar mal begeistert gekauft hat aber sie nun nur da liegt und man sich schon fast vor ihr „gruselt“.

Da ich selber auch hin und wieder Garne kaufe, die ich dann doch nicht verarbeiten möchte habe ich mich bei dieser Aktion angemeldet.
Am vergangenen Samstag kam das prall gefüllte Packet an:

tauschpacket

Zur besseren Übersicht habe ich die obere „Lage“ neben die Schachtel gelegt. Ich muss sagen ich war vom Inhalt echt begeistert, wusste zuerst gar nicht welche Knäule ich behalten möchte und welche ich weiterschicke.

Ich muss wirklich sagen das in dem Packet nicht nur „alter Scheiss“ ist sondern wirklich hochwertige und moderne Garne. Die Teilnehmer vor mir auf der Liste haben also ehrlich und gewissenhaft gehandelt.

In diesem Sinne werde ich die kommenden Tage das Packet weiterschicken. Angereichert mit meinen „Gruselwollen“ und hoffe das der Nächste sich auch über das ein oder andere Knäul freuen kann.

Diese Aktion fand ich wirklich eine gute Idee und werde sicher bald mal wieder an soetwas teilnehmen oder sogar selber organisieren. Wer daran interessiert ist kann hier gerene einen Komentar hinterlassen.

Schlagwörter-Wolke