Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘Sockenwolle’

Handstulpen aus Sockenwolle

Handstulpen-grau

Diese Handstulpen oder auch Handgelenkwärmer sind aus Sockenwolle gestrickt. Mein Besuch an Weihnachten hatte ich in meine Handstulpen „verliebt“… die allerdings knallbunt in Rot und Lilatönen gehalten sind. Meine Mutter meinte nur „sowas wäre auch was für mich nur nicht so knallig…

Jeder von Euch der regelmäßig strickt kann sich vorstellen das ich irgendwo eine Schublade habe die voller Wolle und Wollreste ist die auf eine Verwendung warten. Diese hab ich der Person gezeigt und sie suchte sich dieses Garn aus.

Es handelt sich um eine Sockenwolle (75%Wolle, 25% Polyester) bei der die Streifen aus der Färbung resultieren. Leider habe ich die Manschette nicht mehr und kann Euch nicht sagen was es genau war.

Angeschlagen habe ich 4 x 16 Maschen, soviel wie wenn ich Socken für meine Größe stricke. Die Emfpängerin dieser Stulpen hat ziemlich breite große Hände. Sie ist allerdings nicht auf dem Bild zu sehen.

Das Muster ist ganz banal nur 2 rechts und 2 links in Runden bis zum Daumenloch. Dazu zähle ich nicht die Runden sondern ich probier hin und wieder an meiner eigenen Hand ob mir die Länge schon gefällt. Für das Daumenloch einfach einige Reihen nicht und Runden stricken sondern hin und her. Damit das Loch ordentlich aussieht habe ich dieses in einer „Linksrippe“ plaziert, also zwischen zwei linken Maschen.  Die Höhe des Daumenlochs habe ich in diesem Fall größer gemacht als bei meinen eigenen, denn die zu bestrickende Person hat recht dicke Daumen. Für mich persönlich hatte ich nach 16 Reihen wieder begonnen runden zu stricken.

Die erste Stulpe eines Paares kann man ja so ziemlich flexibel nach der eigenen Hand machen, aber dann bei dem Partner dazu muss man akribisch darauf achten das man es genauso macht. Am besten man hat das fertige Teil immer dabei beim Stricken oder man schreibt sich genau auf was man gemacht hat.

Ich persönlich finde es auch wichtig das zweite Teil so schnell wie möglich zu beginnen, denn dann sind die Erinnerungen wie man es gemacht hat noch am frischesten.

Der Zeitaufwand für diese Art von Handstulpen ist echt wenig! Dadurch das man nur ganz einfach rechts und links strickt und kein Muster beachten muss kann man es super vor dem TV, beim Reden oder bei kurzen Wartezeiten stricken. Dieses Paar war in wenigen Tagen fertig

Advertisements

Neue Lieblingssocken für meine Lieblingsschwester

Diese Woche konnte ich das letzte Weihnachtsgeschenk endlich überreichen. Ein Paar handgestrickte Socken für meine liebe Schwester.

lila-socken
lila-socken

Sie hatte sich diese Farben gewünscht und ich muss sagen mir gefällt das Garn sehr. Es handelt sich um preiswerte Sockenwolle aus dem Lebensmittel Discounter… ich hätte nicht damit gerechnet das sie so schön und hochwertig ist.

In den 2 Knäulen die ich verarbeitet habe habe ich keinerlei Fehler oder Knoten vorgefunden.
 
Für die Schuhgröße 39 habe ich 4x 16 Maschen angeschlagen und mit Nadelspiel stärke 2,5 gestrickt.

Verlosung bei Susi

Susi´s Blog „Stricken und Mehr“ gibt es nun schon ein Jahr. Zur Feier dieses Jubiläums gibt es eine Verlosung.

„Gruselwolle-Tausch“

Sabine von www.bineswelt.com hatte im Oktober zu einer Wolle-Tausch Aktion aufgerufen, bei der man sich von Wolle trennen kann die man zwar mal begeistert gekauft hat aber sie nun nur da liegt und man sich schon fast vor ihr „gruselt“.

Da ich selber auch hin und wieder Garne kaufe, die ich dann doch nicht verarbeiten möchte habe ich mich bei dieser Aktion angemeldet.
Am vergangenen Samstag kam das prall gefüllte Packet an:

tauschpacket

Zur besseren Übersicht habe ich die obere „Lage“ neben die Schachtel gelegt. Ich muss sagen ich war vom Inhalt echt begeistert, wusste zuerst gar nicht welche Knäule ich behalten möchte und welche ich weiterschicke.

Ich muss wirklich sagen das in dem Packet nicht nur „alter Scheiss“ ist sondern wirklich hochwertige und moderne Garne. Die Teilnehmer vor mir auf der Liste haben also ehrlich und gewissenhaft gehandelt.

In diesem Sinne werde ich die kommenden Tage das Packet weiterschicken. Angereichert mit meinen „Gruselwollen“ und hoffe das der Nächste sich auch über das ein oder andere Knäul freuen kann.

Diese Aktion fand ich wirklich eine gute Idee und werde sicher bald mal wieder an soetwas teilnehmen oder sogar selber organisieren. Wer daran interessiert ist kann hier gerene einen Komentar hinterlassen.

Schlagwörter-Wolke