Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘schachenmayr’

ein schnelles Geschenk

Diese Handstulpen aus Schachenmayr Bravo Color sind gestern Abend erst fertig geworden und wurden heute Morgen vor dem Sonntagsgottesdienst schon verschenkt…

handstulpen in petrol

Letzte Woche hat mir eine liebe Bekannte erzählt das sie Grau und Petrol mag und das sie eine neue Mütze in den Farben hat… ausserdem gefallen ihr meine Handstulpen… Um ihr eine kleine Überraschung zu machen hab ich diese Stulpen für sie gestrickt, Zeitaufwand etwa 5-6 Stunden (jeden abend ein bischen was weitergemacht). Da ich sie heute vormittag schon verschenkt habe hab ich sie heute morgen mal ganz schnell auf dem Balkon fotografiert. (Arm in die Kälte gestreckt, schnell abgedrückt und wieder rein in die Wärme)

Das verwendete Garn ist Bravo Color (100% Polyacryl). Verbraucht habe ich nicht ganz 50 gramm und gestrickt wurde mit einem Nadelspiel der Stärke 2,5.

 

 

Handysocken aus Bravo Color Jacquard

Wie ich schon berichtet habe, habe ich schon mehrfach Handysocken oder ähnliche Kleinigkeiten mit dem preiswerten Garn „Bravo“ von Schachenmayr gestrickt. Lest dazu diesen Artikel.  Das Garn lässt sich problemlos verarbeiten, ist weich, strapazierfähig, vormbeständig und das was wichtigste ist bis 40 Grad mit der Maschine waschbar und es färbt garantiert nichts aus. Es besteht aus 100% Polyacryl und ist somit auch für Allergiker geeignet.

Bravo gibt es in allen Farben, ich weis gar nicht genau wieviele, aber selbst extremfarben wie Neongrün und Neongelb sind dabei. Zusätzlich gibt es die moulinee Farben (also leicht gesprenkelt) dunkelrot, dunkelblau, braun, schwarz usw…

Seit neuesten gibt es jetzt „Bravo Jacquard Color“ in mehren tollen Farbstellungen. Das Garn ist so eingefärbt das beim Verarbeiten ein farbenfrohes Muster entsteht, so wie man es sonst nur von Sockenwolle kennt.  Nur eben das Bravo eine extrem preiswerte Alternative ist. Color Jacquard kriegt man überall wo Schachenmayr geführt wird für 1,50€.

Hier nun meine ersten Handysocken aus dem ersten Knäul (welches bestimmt nicht mein letztes sein wird.

Die Handysocken werde ich in meinem Dawanda-Shop anbieten. Oder lest hier weiter wie ich meine Handysocken mache:

Teekanne tropft nicht mehr

Manchmal ist es gut das Häkelzeug unterwegs dabei zu haben. Weil ich im Zug häkeln wollte hatte ich die Sachen mit dabei als ich meine Schwester besucht habe.

Als sie uns einen Tee servieren wollte tropfte die Kanne und ich hatte die Idee hier zu:

Zeitaufwand etwa eine halbe Stunde. Häkelnadel Nr 3, Garn Schachenmayr Catania in Grün und Gelb. Das Baumwollgarn ist heiss waschbar und farbecht und somit für Lebensmittel und Geschirr geeignet.

Die Blüten habe ich nach dieser Anleitung gemacht, kann man nach der zweiten Blüte auswendig, ist wirklich einfach.

Die Blätter habe ich frei Schnautze gemacht aber Hier gibts auch eine Videoanleitung dazu.

Das tollste an dem Tropfstopper ist das er auch auf andere Kannen passt. Hier auf der Kaffeekanne auf dem Frühstückstisch.

Catania hier kaufen

Schlagwörter-Wolke