Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘Resteverwertung’

Handysocke mit Glasperlen

handymint2

handymint2

Diese Handysocke habe ich aus Mintfarbenen Glanzgarn gestrickt. 30 Maschen auf 3 Nadeln. Bündchen 1 rechts, 1 links danach glatt rechts.

Die Abschlusskante habe ich nachdem die Socke beendet war mit dem gleichen Garn mit farblich passenden Glasperlen bestickt. eine Reihe genau auf die Kante längs und die zweite Reihe im Zickzack über die links erscheinenden Maschen.

Ich habe knapp 40 Glasperlen verarbeitet.

Die Handytasche ist etwa 11cm lang und etwa 4 cm breit. Passen für Slider-Handys wie beispielsweise Sony Ericsson W595.

Diese Handysocke kann HIER erworben werden

Advertisements

noch mehr Handysocken (Tipps)

mehrhandysocken

mehrhandysocken

Nachdem meine Handysocke im Bekanntenkreis so gut ankam habe ich ein paar Wollreste rausgesucht und diese vor dem TV zu Handysocken verarbeitet.

Dabei habe ich etwas experimentiert und kann Euch hier ein paar Tipps weitergeben.

  • 30 Machen auf 3 Nadeln reichen völlig aus
  • 2 rechts – 2 links ergeben ein elastischeres Bündchen
  • Fusselgarn (wie das rosafarbene auf dem Bild) sieht gut aus, ist aber sehr unpraktisch bei Klapp oder Schiebehandys
  • mit Rundstricknadel würde es zwar auch gehen, ist aber sehr unpraktisch, da das Objekt sehr klein ist.

Wenn jemand eine Handysocke bei mir bestellen möchte, gerne eine E-mail Adresse in einem Kommentar hinterlassen!

Schlagwörter-Wolke