Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘pratisches’

Handysocke

Ich habe ein neues Handy und da es sich um ein Slider-Modell handelt finde ich einfach keine passende Handytasche dazu.

Auf einer 4 Stündigen Zugfahrt hatte ich die zündende Idee… eine gestrickte Handysocke. Noch während der Fahrt habe ich sie fertig gestellt, wobei ich dazu sagen muss das ich mich nicht beeilt habe. Ich denke so eine Socke bekommt man in 2-3 Stunden fertig, je nachdem wie schnell man Strickt.

Die erste Socke, die ich im Zug gestrickt habe, hat mir meine Schwester schon abgeluchst. Deshalb habe ich eine zweite gemacht und hier die wichtigsten Schritte fotografiert.

Handysocke im Zug

Handysocke im Zug

Verwendet habe ich Sockenwolle. Gearbeitet habe ich mit einem unvollständigen Nadelspiel (nur 4 Nadeln)

Angeschlagen habe ich 32 Maschen und diese auf 3 Nadeln verteilt (1×10, 2×11)

 

Das Bündchen habe ich 2 rechts 2 links gestrickt, etwa 10-12 Reihen (ca 3cm) danach alles glatt rechts.

Handysockeanleitung

Handysockeanleitung

Die länge einfach am Handy abmessen.

Zum Schluss die Machen auf 2 Nadeln verteilen (2×16)

 

 

 

Handysockenende

Handysockenende

Von beiden Nadeln je eine Masche zusammenstricken

 

 

 

 

 

 

handysockeabketten

handysockeabketten

Nach einer Reihe links zurückstricken die Machen abketten.

Immer eine Masche stricken und danach die vorhergehend drüber ziehen. Wichtig ist dabe nicht zu satt zu stricken, sonst wird das Ende zu eng und unschön.

 

 

 

 

 

Handysockefertig

Handysockefertig

 

Zum Schluss noch die Fadenenden vernähen und fertig ist die Handysocke.

Ein idealer Schutz für jedes Handy!

Advertisements

Schlagwörter-Wolke