Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘perlen basteln’

Lila Dreiecke

Hier habe ich mal mit Dreiecksform experimentiert. Die Perlen bestehen auch aus Salzteig, der Salzteig wird in kleine Kugeln geformt, diese mit einer Stricknadel durchstochen, diese etwas kreisen lassen, das das Loch schön rund wird.  Danach dreh ich die Perle und mach das gleiche von der anderen Seite. Dadurch entsteht die flache Seite. Dann auf der Stricknadelsteckend die Seiten flach drücken. Mit etwas Übung bekommt man in etwa gleichschänkelige Dreiecke hin.

liladreiecke

liladreiecke

Nach dem Backen wurde der Salzteig mit Wasserfarbe bemalt. Diese Farbe war eine Bestellung, ich hatte zuerst die Befürchtung das sie nicht knallig genug rüber kommt. Doch mit dem Klarlack darüber bin ich mit dem Farbergebnis sehr zufrieden.

Die Salzteigperlen habe ich einfach auf eine Satinkordel geknotet, so daß eine schön lange „Pullikette“ entsteht. Sie ist etwa 95 cm lang und nur geknotet. Ideal auch für Allergiker die keine Metallverschlüsse vertragen.

Advertisements

Salzteig und Glasperlen in Zartrgrün

zartgruen

zartgruen

Diese kurze Kette besteht aus kleinen Glasperlen und … ja das Große sind Salzteigperlen.

Bemalt sind die Salzteig Elemente mit Wasserfarbe und danach mit viel Klarlack lackiert. Dabei habe ich akribisch darauf geachtet das der Lack bis an die Löcher (teilweise hinein) geht, damit keine Farbe durch Schweiss und Feuchtigkeit ausgewaschen werden kann.

Die Kette hat eine Länge von 44 cm, hat 9 etwa 1 cm dicke Salzteigperlen und wird mit einem Kettenverschluss geöffnet.

Schlagwörter-Wolke