Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘häkeltipp’

Baumarktidee – ein Einkaufsnetz

Beim Bummel mit meiner Mutter in einem großen Baumarkt stellten wir uns irgendwann die Frage ob man wohl aus irgendwelchen Seilen und Schnüren auch etwas häkeln kann…

vielzweckschnurverpackung

Diese Vielszweckschnur gibt es in unterschiedlichen Farben (rot, blau, gelb, grün) und kostet 2,29 Euro. Meine Idee war daraus ein Einkaufsnetzt wie es sie früher in den 70ern oft gab zu häkeln.

 

 

 

Zuhause angekommen musste ich das gleich mal probieren, ob sich dieses etwas steifes Material verarbeiten lässt. Ich habe eine Häkelnadel mit Stärke 6 verwendet, aber größer geht sicher auch. Wirklich festziehen kann man die Maschen sowieso nicht.

Herausgekommen ist das hier:

einkaufsnetzt-aus-vielzweckschnur

So hab ich es gemacht:

5 Luftmaschen angeschlagen und Runde gebildet. Einfach in die Mitte der Maschen 15 Stäbchen gehäkelt. Ab da 3 Luftmaschen ein Stäbchen, wobei das Stäbchen immer in die mittlere der drei Luftmaschen gehäkelt wird.

Das Maschenbild sah während der Arbeit sehr unübersichtlich und überhaupt nicht wie Luftmaschen und Stäbchen aus. Deshalb habe ich die Arbeit nicht aus der Hand gelegt und an einem Stück durchgearbeitet, sonst hätte ich die Überblick verloren.

In etwa einer halben Stunde war es geschafft!

Die letzte Reihe sind feste Maschen und die Griffe Luftmaschen. Ein Griff hat etwa 20 Lu-ma´s.

Das entstandene Netzt finde ich etwas klein, es passen Maximal 2 Liter Milch hinein, ich werde das ganze nochmal mit 2 Rollen Probieren.

Advertisements

Schlagwörter-Wolke