Uschi ist zwanghaft kreativ

Beiträge mit Schlagwort ‘glasperlen’

Glasperlen in aktuellem Grün

gruene-kette-aus-glasperlen

gruene-kette-aus-glasperlen

Nach längerer Zeit, ich glaube es sind schon viele Monate vergangen habe ich endlich mal wieder die Muße gefunden Schmuck zu basteln. Obwohl ich Materialien zuhause liegen habe fehlte mir der äussere Kick um in diesem Bereich wieder kreativ zu werden.

Den Auschlag gaben mir diesmal diese schönen Glasperlen in aktuellen Grüntonen. Gefunden habe ich sie bei Karstadt in einer kleinen unscheinbaren Verpackung, etwa 30 Stück zu einem echten Schnäppchenpreis. Die Perlen sind Farblich aufeinander abgestimmt und jede Packung enthält eine zufällige Auswahl aus unterschiedlichen Formen und Färbungen sowie eine farblich passende Lederkordel in etwa 100cm Länge.

Da die mitgelieferte Kordel nur für eine einreihige Kette reichen würde, habe ich mir ebenfalls bei Karstadt ein Set Wachskordeln (3 Stück a 1,7m) von Knorr Prandell gekauft. Und trotzdem sind die Materialkosten für die hier gezeigte Kette extrem günstig.

Diese Perlensets gibt es in unterschiedlichen Farbvarianten, darunter auch blau, lila, weiss und petrol. Erhältlich in der Stoff-/Kurzwaren-Abteilung bei Karstadt. Was viele von Euch überraschen wird, denn die meisten Stoff und Wolleabteilungen in den Karstadt Filialen haben bisher kein Schmuckzubehör geführt. Offensichtlich ändert sich dies jetzt.

Salzteig und Glasperlen in Zartrgrün

zartgruen

zartgruen

Diese kurze Kette besteht aus kleinen Glasperlen und … ja das Große sind Salzteigperlen.

Bemalt sind die Salzteig Elemente mit Wasserfarbe und danach mit viel Klarlack lackiert. Dabei habe ich akribisch darauf geachtet das der Lack bis an die Löcher (teilweise hinein) geht, damit keine Farbe durch Schweiss und Feuchtigkeit ausgewaschen werden kann.

Die Kette hat eine Länge von 44 cm, hat 9 etwa 1 cm dicke Salzteigperlen und wird mit einem Kettenverschluss geöffnet.

Handysocke mit Glasperlen

handymint2

handymint2

Diese Handysocke habe ich aus Mintfarbenen Glanzgarn gestrickt. 30 Maschen auf 3 Nadeln. Bündchen 1 rechts, 1 links danach glatt rechts.

Die Abschlusskante habe ich nachdem die Socke beendet war mit dem gleichen Garn mit farblich passenden Glasperlen bestickt. eine Reihe genau auf die Kante längs und die zweite Reihe im Zickzack über die links erscheinenden Maschen.

Ich habe knapp 40 Glasperlen verarbeitet.

Die Handytasche ist etwa 11cm lang und etwa 4 cm breit. Passen für Slider-Handys wie beispielsweise Sony Ericsson W595.

Diese Handysocke kann HIER erworben werden

Schlagwörter-Wolke