Uschi ist zwanghaft kreativ

Amoklauf in Lörrach


Gestern abend gegen 18 Uhr hat in Lörrach eine Frau ihren Exmann (oder Ex-Freund) und das gemeinsame 5 Jährige Kind getötet und danach mit Brandbeschleuniger die Wohnung in Brand gesetzt. Dadurch gab es eine Explosion. Daraufhin rannte die Frau aus dem Haus und in das Nahegelegene Elisabethen-Krankenhaus.

Auf dem Weg schoss sie um sich und traf unter anderem einen Pastor einer nahegelegenen Baptistengemeinde. Dieser war gerade auf dem Weg zu einem Grillfest und wurde im Rücken getroffen, er ist ausser Lebensgefahr und wird heute operiert. Ein anderer Passant wurde am Kopf getroffen und ist mittlerer Weile auch ausser Lebensgefahr.

Im Krankenhaus schoss die Frau ebenfalls und erstach auf der Gynakoligischen Station einen Krankenpfleger. Ob diese Frau diese Station gezielt aufsuchte oder ob der Pfleger versucht hat sie zu überwältigen ist nicht bekannt.

Die sofort nach der Explosion benachrichtigte Polizeit, die auch sehr schnell vor Ort war lieferte sich im Krankenhaus eine Schiesserei mit der Frau bei der ein Polizist am Bein verletzt wurde. Die Frau wurde von Polizeikräften erschossen.

Warum die Frau in das Krankenhaus lief und dabei Schusswaffe und Messer dabei hatte sowie das Motiv für die gesamte Tat ist unklar.

Nur durch viel Glück wurden nicht nochmehr Passanten verletzt, denn kurz vor der Tat spielten auf der Straße noch mehre Kinder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: