Uschi ist zwanghaft kreativ


Die Rede ist hier nicht nur vom Wetter, das sich dieser Tage von der Freundlichen Seite zeigt. Sondern von der ersten Babyschuh Anleitung die ich endlich schön umsetzten kann. Entdeckt habe ich ein Video mit der Anleitung hier. Die Erklärerin nennt sich EliZZZa13 und hat bei Youtube  eine ganze Reihe von sehr sehr guten Tutorials zum Stricken und Häkeln veröffentlicht. Auf ihrer Webseite www.nadelspiel.com findet man noch weitere Anleitungen. Vorallem für Anfänger absolut empfehlenswert!

fruehling-gelb

Dieses Paar habe ich aus einem Polyester-Noname Garn mit Stricknadeln Stärke 3 gestrickt.

Der Schuh ist etwa 10 cm lang geworden und passt wohl eher Babys bis 3 Monate. Von der Seite sieht man wie „banal“ aber wirkungsvoll er gemacht ist.

Die Rosa Schuhe sind aus Schachenmayr Bravo gestrickt, Nadelstärke 3, 30 Maschen angeschlagen.

Die Blauen sind aus altem Rippelgarn, deshalb weis ich nicht wie es heisst. Ich habe das Garn doppelt genommen und 34 Maschen angeschlagen, da die Schuhe für ein schon 12 Monate alten Jungen passen sollen.

Hier sieht man den Schuh von unten, im Grunde besitzt er keine „Sohle“ . Was aber gar nicht schlimm ist, denn die kleinen Babys laufen ja noch nicht. Für Kinder die schon laufen ist diese Art nicht sehr geeignet, da die mittige Naht drücken kann.

Der fast fertige blaue Schuh. Ein Schönes Geschenk für ein Baby/Kleinkind das man ohne große Kosten und zeitlichen Aufwand zaubern kann. Die Anleitung ist sehr leicht variierbar, ich werde als nächstes welche mit Druckknopfverschluss, Schleifen und Häkelblümchen machen.

Und hier… Tatata Taaaaaa !

Meine ersten Babyschuhe „in action“. Diese Lila-Farbenen Schühchen aus Schachenmayr Bravo habe ich schneller verschenkt als fotografiert. Ich habe die Mama dieser kleinen Dame mit einer ganzen Auswahl Schühchen überrascht und sie konnte sich welche aussuchen. Da die Kleine grad ein Farblich passendes Kleidchen an hatte wurden es diese.

Die Kleine ist 4 Monate alt und die Weissen Schuhe von oben sind ihr schon zu klein! Aber ich bin mir sicher sie finden auch bald ihren Abnehmer.

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, seid nicht schüchtern und schreibt mir wie ihr meine Sachen findet

Advertisements

Kommentare zu: "„Frühling“ geht in Serie" (7)

  1. Hei, diese Schühchen sehen aber süss aus! Und erst noch so schön fotografiert, mit den Tulpen. Kompliment!

    Lieber Gruss

    Milena

  2. Karola Becker schrieb:

    Hallo, bin durch Zufall auf dieser Seite gelandet.
    Diese Schühchen stricke ich schon seit ca. 15 Jahren. Habe sie Zufällig im Urlaub in Dänemark entdeckt und dann ohne die Anleitung zu erhalten nachgearbeitet. Allerdings nähe ich den oberen Umschlag noch um und ziehe dann ein Band ein.

    Viele Grüße, Karola

    • Hallo Karola,
      Danke für Deinen Kommentar. Ich habe auch schon überlegt ein Band oder Kordel irgendwie zu integrieren, da die Schühchen wohl sehr leicht abgestrampelt werden können.
      Ich werde das mal probieren.

      Viele Grüße
      Uschi

  3. Elisabeth schrieb:

    Ganz schön, bin grad dabei welche nach zu arbeiten, so einfach und simpel. Und trotzdem ganz besonders süß!!!

  4. vreni schrieb:

    Ganz süss deine gestrickten Schühchen .Habe die auch schon gemacht. Danke deine Anleitung inklusive Foto ist SUPER. So macht das stricken spass .

  5. Ganz süss diese Schühchen vor allem der Styl gefällt mir und dazu noch die ganz süsse Wolle. Man möchte am liebsten mit stricken beginnen.

  6. schöne Schuhe hast du da gestrickt. Wo kaufst du denn deine Wolle?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: