Uschi ist zwanghaft kreativ


In meinem Freundes und Bekanntenkreis sind in den letzten Monaten mehere Babys zu Welt gekommen und ich wollte den jungen Eltern eine Freude machen und Schühchen für die Kleinen Stricken.

babyschuhe versuch

Auf dem Bild seht ihr meine Versuche 3 und 4, die ersten Beiden habe ich vor Wut entsorgt, denn sie waren noch schlimmer…

Ich weis nicht woran es liegt aber ich glaube ich habe irgendwo einen Denkfehler. Ich bin ja nicht doof und hab schon ein wenig Erfahrung mit Stricken, habe schon Socken für Erwachsene hinbekommen und in den letzten Monaten habe ich über 40 Handysocken gestrickt.

Die Bunten haben ich gemacht nachdem ich mir aufmerksam die Videos Hier angeschaut habe. Vermutlich habe ich es dann beim Stricken doch nicht mehr so genau gewusst. Der Schuh gefällt mir gar nicht, der Rand der Sohle ist bei mir potthässlich geworden, obwohl ich mir einrede es genau wie im Video gemacht zu haben. Zudem ist er extrem klein. Er könnte einer Babyborn Puppe gerade so passen.

Den weissen Schuh habe ich nach dieser Anleitung gearbeitet und ich meine auch mich korrekt dran gehalten zu haben. Dennoch passt der Schuh vielleicht Donald Ducks Neffen… ausserdem finde ich ihn viel zu groß.

Hat mir jemand von Euch einen Tipp für eine Anleitung die ich kapieren kann? Oder kann mir jemand sagen wo mein Denkfehler ist ?

Ich freue mich über Eure Kommentare und Links.

Advertisements

Kommentare zu: "Fehlversuche … ich kieg es einfach nicht hin!" (2)

  1. Hmmmm also ich denk der bunte ist wirklich bischen klein, aber auch Puppenschuhe sind gefragt. Der weiße Schuh wirkt garnicht zu groß und ich finde ihn auch sehr schön…vergiß nicht da ja meist ein Strampler die Beine der Babies ziert und diese meist an den Füßen recht voluminös sind. Daher müssen auch die Schuhchen nicht zu eng sein das würde dann schlimmstenfalls Blut abdrücken was ja nicht gewollt ist. Ich denke das ist schon alles okay so. Vielleicht hilft es dir wenn du weißt das eine Schuhsohle etwa 10 cm lang sein sollte für ein bis zu 3 Monate altes Baby ???
    Um die Naht unter dem Fuß schöner hinzubekommen könntest du folgendes machen… die restlichen Maschen auf 2 Nadeln verteilen sodaß sie paralell zueinander lang liegen als von Ferse zu Spitze zeigend.Den Schuh auf die linke Seite drehen sodaß du jetzt sozusagen innen strickst. Dann nimmst du eine dritte Nadeln und strickst die beiden 1. M jeder Nadel zusammen ab, dann die beiden 2. von jeder Nadel (locker) und ziehst die erste gestr. M über die 2….wieder von jeder Nadel zusammenstricken überziehen, so weiter machen bis du alle M aufgebraucht hast – ich finde das wird eine schöne Naht, die man von Aussen dann kaum sieht…Aber du musst wirklich locker aketten damit es sich nicht wölbt.
    Ich hoffe ich konnte Dir helfen sonst schreib mir doch eine kurze PM.
    Lg Silvia

  2. Kathrin schrieb:

    Hi, Die Schuhe nach dem Video sind fürs Filzen 😉 Hab die auch mal nach gearbeitet gehen nur mit sehr dicker Wolle!
    Die andere Anleitung kenne ich nicht.
    Ich habe die Babyschuhe Oscar ein wenig umgewandelt und diese für Baby´s vor kurzen gestrickt. Sie sitzen nach meiner Abwandelung echt gut und sind sehr einfach zu stricken. Nur beim zusammen nähen sollte man den Matratzenstich oder wie er da heißt nehmen da die Naht sonst drücken könnte.

    Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen!
    Wenn du fragen hast wegen den Babyschuhen Oscar kannst du mich gern per Mail anschreiben!
    Einen sehr schönen Blog hast du:)

    Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: