Uschi ist zwanghaft kreativ


6janDer 6. Januar ist bei uns Feiertag, heilige drei Könige. Nach den ganzen Feiern mit Familie und Freunde usw., habe ich gestern den Tag ganz alleine zuhause genossen und einfach nur viel ausgeruht und… „durchgedreht“

Aber im positiven Sinne, ich habe gleich mehere Teil auf meiner Strickmühle gestrickt und da man an diesem Gerät dreht… deshalb durchgedreht.

Entstanden sind ein Schal aus Brazilia Color und 4 Mützen. Denn ich mag so langsam keine Schals mehr sehen.

Auf die Idee gekommen bin ich dadurch das mir die Brazilia color Wolle zu bunt ist. Der Schal ist zu wild gemustert, ich finde das ist am ehesten was für Kinder… Um die Farben etwas abzuschwächen habe ich eine andere Wolle in zartem hellblau dazu genommen und einfach mal probiert ob man auf der Prym Maxi mit zwei Fäden stricken kann.

Es geht! Man muss zwar höllisch aufpassen das die Haken auch immer beide Fäden greifen aber es funktioniert. Logischerweise geht das stricken dann schwerer, also man muss viel mehr Kraft aufwenden beim Drehen, und auch die Geräuschentwicklung ist lauter.

Für die zweite Blaubunte Mütze habe ich sogar noch ein weiteres Garn dazu genommen. Also drei Fäden:

  1. Brazilia color
  2. hellblaues Handstrickgarn aus Polyester (Name weis ich nicht)
  3. graues Effektgarn „Rellana Tivoli“

Das dritte Garn finde ich einzeln potthässlich und dachte mir so kann ich es sinnvoll verarbeiten und die anderen bunten Farben etwas entschärfen. Ich finde das ist gelungen.

Mit drei Garnen auf der Strickmühle zu stricken ist anstrengend und geht bei weitem nicht so schnell wie das normale stricken. Dennoch würde ich empfehlen das mal zu probieren. Dadurch das die 3 Fäden zusammen so richtig schön dick sind, ist das gesrickte dann auch viel fester und breiter als wenn man einfach einen Schal strickt.

Strickmuster gibts keines, einfach nen Schlauch stricken, gegen Ende ein kleines Strück mit nur noch einem Garn und die Maschen zusammen ziehen. Der untere Rand rollt sich automatisch.

Für große Männerköpfe ist es vielleicht nix aber mein Kopf passt trotz Pferdeschwanz super hinein. Ich bin 1,75 groß und denke ich habe einen normalen Kopf.

Weil es so toll lief hab ich gleich mit einer anderen Garnkombination weitergemacht.

die Beige Mütze ist aus

  1. Brazillia Glitter in Beige
  2. Hellbraune Mohair Wolle (Rest ohne Etikett)
  3. Reste weisser Wolle

Angefangen habe ich mit allen drei Fäden und später weis weg gelassen. Gestrickt habe ich so lange bis das 50gr Knäul brazilia glitter leer war und dann noch ein bischen als „Deckel“ für die Mütze. Etwa 4cm.

Brazilia Glitter ist ein raffiniertes Garn mit eingearbeiteten Pailetten in gold. Aber auf der Strickmühle ist es wirklich nerfig, etwa jede 3. Pailette musste ich von Hand drehen damit die nicht quer vor dem Schlitz des Fadengebers hängen bleibt.  Die Strickmühle hat paarmal böse geknackt das ich schon dachte den Kampf Pailette gegen Strickmühle gewinnt die Pailette… paarmal hat aber auch die Mühle gewonnen und die glitzernden Teilchen in der Mitte geknickt Ist auch nicht Sinn der Sache.

Was mich überrascht ist wie stabil die Glitzerteile befestigt sind. Während des Srickens ist nicht eine Pailette heruntergefallen und auch das Garn ist nicht gerissen. Also kann man das fertige Teil auch ohne Bedenken der Waschmaschine anvertrauen.

die vierte Mütze ist aus gelben und schwarzen Resten sowie Brazilia Glitter in Creme. Die Stellen wo ich alle drei Garne gleichzeitig gestrickt habe gingen wirklich sehr sehr schwerfällig. Aber ich finde es war den Aufwand wert, die Mütze ist schön dick und hält die Ohren gut warm.

Wenn noch Fragen da sind hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: