Uschi ist zwanghaft kreativ

„Gruselwolle-Tausch“


Sabine von www.bineswelt.com hatte im Oktober zu einer Wolle-Tausch Aktion aufgerufen, bei der man sich von Wolle trennen kann die man zwar mal begeistert gekauft hat aber sie nun nur da liegt und man sich schon fast vor ihr „gruselt“.

Da ich selber auch hin und wieder Garne kaufe, die ich dann doch nicht verarbeiten möchte habe ich mich bei dieser Aktion angemeldet.
Am vergangenen Samstag kam das prall gefüllte Packet an:

tauschpacket

Zur besseren Übersicht habe ich die obere „Lage“ neben die Schachtel gelegt. Ich muss sagen ich war vom Inhalt echt begeistert, wusste zuerst gar nicht welche Knäule ich behalten möchte und welche ich weiterschicke.

Ich muss wirklich sagen das in dem Packet nicht nur „alter Scheiss“ ist sondern wirklich hochwertige und moderne Garne. Die Teilnehmer vor mir auf der Liste haben also ehrlich und gewissenhaft gehandelt.

In diesem Sinne werde ich die kommenden Tage das Packet weiterschicken. Angereichert mit meinen „Gruselwollen“ und hoffe das der Nächste sich auch über das ein oder andere Knäul freuen kann.

Diese Aktion fand ich wirklich eine gute Idee und werde sicher bald mal wieder an soetwas teilnehmen oder sogar selber organisieren. Wer daran interessiert ist kann hier gerene einen Komentar hinterlassen.

Advertisements

Kommentare zu: "„Gruselwolle-Tausch“" (1)

  1. Halli-hallo
    bin grad durch Zufall auf Deinem Blog gelandet (kawumm) und bin total begeistert. Ich bin selbst leidenschaftliche Strickerin und habe auch so eine Strickliesel. Allerdings nur ein Billigteil – in rosa/lila. Hab zwar ein paar Schals damit gemacht, aber irgendwie verlieren die Häken immer die Wolle.
    Zu Deiner Woll-Tausch-Aktion:
    Solltest Du sowas aufziehen, ich bin dabei! Habe wirklich VIEL Wolle und Wollreste und mein Göttergatte würde es Dir danken, wenn davon mal was wegkäme…. 😀
    Deine Salzteigketten haben mich vom Hocker gehauen (vor allem die blaue). Ich habe schon oft mit Salzteig gewerkelt (Fußabdrücke, Handabdrücke der Kids, Osterdeko etc.) aber auf die Idee Ketten zu machen, bin ich ja noch gar nicht gekommen (und diese dann mit Nagellack anzumalen… genial). Da überkommt mir doch gleich die Lust, morgen mal nen Teig anzumachen…
    Ich hab Dich mal abboniert und mit Deiner Erlaubnis werde ich Dich bei mir verlinken.
    LG
    claud

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: