Uschi ist zwanghaft kreativ


altersalzteig

altersalzteig

Diesen Wandschmuck habe ich als Kind in einer Jungscharstunde gemacht. Er besteht nur als Salzteig mit Gewürzteilen. Er wurde nie Lackiert oder ähnliches.

Dieses Objekt hängt seit den 80ern bei meiner Mutter im Wohnzimmer neben dem Fenster. Hier bekommt es, Licht, Temperaturschwankungen und Schwankungen der Luftfeuchtigkeit voll ab.

Jetzt erst in den letzten Jahren fallen ein paar Körner ab und der Salzteig wird leicht porös. Aber es haben sich niemals Schimmel oder ähnliches Gebildet.

Dieses Teil hatte für meine Mutter damals einen sehr hohen Ideellen Wert deshalb wurde es nach renovierungen immer wieder an seinen Platz gehängt.

 

Das Bild ist nicht sonderlich gut, denn ich habe es mit dem Handy gemacht.

Dennoch ist es ein Beweis dafür das ein Salzteigobjekt unbehandelt und unlackiert nach fast 30 Jahren noch erhalten ist.

Advertisements

Kommentare zu: "Salzteig ist haltbar – der Beweis!" (1)

  1. Freude am Sein schrieb:

    Hallöchen,
    jetzt kann ich mich endlich mal melden,da das Internet wieder funktioniert. Wow, das sind ja tolle Salzteig-Kreationen!!!
    Ja, ich habe schon als Kind mit Salzteig gearbeitet, weiß gar nicht, ob noch ein „Werk“ von mir aus früheren Zeiten existiert.
    Also mein Hobby wird es bestimmt nicht, mit den letzten Salzteig-Perlen hab ich mich ganz schön angestellt. Aber für die Verlosung reichts.
    Liebe Grüße
    Ulrike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: