Uschi ist zwanghaft kreativ

Salzteig Rezept


Salzteig ist denkbar einfach zu machen und doch kursieren im Internet zahlreiche Rezepte.

Vorallem Leute die den Salzteig nur zur Kinderbeschäftigung anrühren verwenden Handcreme oder Öl um den Teig gemschmeidiger zu machen. Das fühlt sich beim Kneten zwar besser an, aber das fertige Werkstück ist nicht mehr Haltbar, denn das Fett wird irgendwann ranzig und der Artikel beginnt zu stinken.

Ich habe die besten Erfahrungen mit folgender Mischung gemacht:

  • ein Teil Salz
  • zwei Teile Mehl
  • ein halber Teil Wasser

Die Wasserzugabe mach ich immer ganz vorsichtig und wenn der Teig zu stark an den hängen klebt gebe ich noch etwas Mehl hinzu.

Wird der Teig beim kneten brüchig, dann reicht es meist die Hände feucht zu machen und somit mehr Flüssigkeit beizumischen.

Getrocknet wird das fertige Werkstück im Backofen bei ca. 50-75 grad. Bei etwa 100 Grad geht es auch noch, doch wenn dickere Teigelemente dabei sind können diese Blasenschlagen, deshalb ist langsames Trocknen bei niedriger Temperatur ratsamer.

And der Luft trocknen geht auch, doch dauert je nach Wetter sehr lange. Dies empfehle ich nur für sehr kleine und dünne Teile.

Advertisements

Kommentare zu: "Salzteig Rezept" (1)

  1. […] Salzteigrezept findet Ihr hier in meinem […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: